Logo

SCHNITTKNOBLAUCH

 

Der Schnittknoblauch (Allium tuberosum) stammt ursprünglich aus China. Mann nennt ihn auch chinesischen Schnittlauch oder Knoblauch-Schnittlauch.

Sein Geschmack kommt den Knoblauch näher, als dem Schnittlauch, jedoch ist er eheblich milder und man hat nach dem Verzehr keine "Knoblauchfahne".

Da er als Gewürzpflanze immer beliebter wird, hat man eine Reihe neuer Sorten entwickelt.

Die Aussaat kann ab März im Frühbeet und ab Ende April bis Juli direkt ins Freiland erfolgen. Saattiefe etwa 2 cm. Die Pflanzen haben einen Platzbedarf von etwa 25 - 25 cm. Wenn er wohl einen sonnigen Standort liebt, ist er an seinen Heimatstandorten doch häufig unter Büschen und Sträuchern zu finden. Somit wird er sicherlich auch keinen halbschattigen Standort verschmähen. Er benötigt einen nährstoffreichen Boden.

Schnittknoblauch ist mehrjährig. Möchte man auch im Winter frische Blätter ernten, kann man im frühen Herbst eine Pflanze ausgraben und in einen Topf pflanzen. Dieser sollte möglichst hell bei etwa 18 - 20°C stehen und regelmäßig beerntet werden, damit die Pflanze zum Wachsen angeregt wird.

Freilandpflanzen sollten etwa alle 3 Jahre geteilt werden.

 
Schnittknoblauch chinesisch (200 Samen)
Schnittknoblauch chinesisch (200 Samen)

1,80 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

1,80 EUR pro 200 Samen

Lieferzeit: 1-2 Tage

1 x 'Schnittknoblauch chinesisch (200 Samen)' bestellen Details
Schnittknoblauch New Belt (50 Samen)
Schnittknoblauch New Belt (50 Samen)

1,99 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

1,99 EUR pro 50 Samen

Lieferzeit: 1-2 Tage

1 x 'Schnittknoblauch New Belt (50 Samen)' bestellen Details
 
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln) Seiten:  1 
© exotic-samen | smilingshops.com
Parse Time: 0.184s