Logo

MAIS


 
Der Mais (Zea mays) gehört botanisch zu den Süßgräsern und stammt ursprünglich aus Mexiko.
Etwa 1/3 der Getreideanbauflächen der Erde werden mit Mais bepflanzt. Er dient als Futterpflanze, in Lateinamerika und in Afrika als Nahrungsmittel und wird ebenfalls als Energiepflanze angebaut.
Der Mais wurde von Christoph Kolumbus nach Europa gebracht und erstmalig 1525 in Spanien angebaut. Nach Deutschland kam er erst zum Anfang des 18. Jahrhunderts, war als Nahrungsmittel allerdings nahezu bedeutungslos. Erst nach den großen krankheitsbedingten Kartoffel-Missernten in den Jahren 1805 und 1806 begann man auch in Deutschland, sich für dieses Getreide zu interessieren.
In den USA aus den Gärten nicht weg zu denken, ist der Mais in Deutschland für viele Hobbygärtner absolutes Neuland. Man unterscheidet auf Grundlage der Verwendung zwischen drei verschiedenen Hauptarten: der Hartmais – dieser wird hauptsächlich zum Rösten und zur Mehlherstellung  (Tortillas, Corn flakes etc) verwendet. Der Zuckermais – dieser wird praktisch noch unreif geerntet und wird zum Grillen und Kochen verwendet. Der Puffmais – dieser wird für die Herstellung von Popcorn verwendet.
Mais kann direkt an den endgültigen Standorten gesät werden. Wegen der Befruchtung ist es vorteilhaft, nicht in Reihen, sondern auf quadratische oder rechteckige Flächen zu säen. Die Saattiefe sollte etwa 2 – 3 cm betragen. Die Abstände zwischen den Samen sollten bei 20 – 25 cm liegen. Das Saatgut sollte unbedingt erst nach den letzten Bodenfrösten ausgebracht werden, da es bei niedrigen Temperaturen im Boden verrotten würde. Der Keimungsprozess setzt erst bei Temperaturen oberhalb von 10°C ein. Um eine Abkühlung während der Nacht zu verhindern, kann die ausgebrachte Saat gemulcht werden. Alternativ kann die Fläche mit einem Stück dunkler Folie abgedeckt werden.
Um Zeit einzusparen kann man die Samen bereits ab Mitte März - nachdem sie ein paar Stunden in zimmerwarmem Wasser eingeweicht wurden - zu jeweils 3 Stück in große Töpfe geben (Saattiefe siehe oben) und bei etwa 20°C aufstellen. Sind die Samen gekeimt, werden die Sämlinge hell und kühler gestellt (etwa 15°C). Die Pflanzen können dann ab Ende Mai / Anfang Juni ausgepflanzt werden.
Jede Maispflanze trägt männliche Blüten (das ist die Quaste an der Pflanzenspitze) und weibliche (aus denen später die Kolben entstehen). Da es sich um Windbestäuber handelt und die Pollen weit getragen werden können, ist es schwierig verschiedene Sorten nebeneinander sortenrein zu vermehren.
Mais liebt viel Sonne und viel Wasser. Da es sich um sogenannte Starkzehrer handelt, muss der Nährstoffbedarf durch Düngung in einem Abstand von 14 Tagen gedeckt werden.
Es gibt in der Landwirtschaft sogenannte Reiferechner für Mais. Mit ihnen kann auf Temperaturen und Sonnenstunden basierend der Reifezeitpunkt ermittelt werden. Wir wollen es uns nicht so kompliziert machen. Die Kolben sind normalerweise etwa 10 – 14 Tage nach dem Austrocknen der haarartigen Büschel reif. Zusätzlich kann man noch ein paar Maiskörner zwischen den Fingern zerdrücken. Quillt eine milchige Flüssigkeit heraus, sind sie genau richtig.

 
Mais - Bloody Butcher (10 Samen)
Mais - Bloody Butcher (10 Samen)

2,29 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

2,29 EUR pro 10 Samen

Lieferzeit: 1-2 Tage

1 x 'Mais - Bloody Butcher (10 Samen)' bestellen Details
Mais - Hartmais - Blue Hopi (10 Samen)
Mais - Hartmais - Blue Hopi (10 Samen)

2,29 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

2,29 EUR pro 10 Samen

Lieferzeit: 1-2 Tage

1 x 'Mais - Hartmais - Blue Hopi (10 Samen)' bestellen Details
Mais - Popcorn Mais - Strawberry (15 Samen)
Mais - Popcorn Mais - Strawberry (15 Samen)

2,29 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

2,29 EUR pro 15 Samen

Lieferzeit: 1-2 Tage

1 x 'Mais - Popcorn Mais - Strawberry (15 Samen)' bestellen Details
Zuckermais - Tasty Sweet F1 Hybrid - 50 Samen
Zuckermais - Tasty Sweet F1 Hybrid - 50 Samen

2,29 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

2,29 EUR pro 50 Samen

Lieferzeit: 1-2 Tage

1 x 'Zuckermais - Tasty Sweet F1 Hybrid - 50 Samen' bestellen Details
 
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln) Seiten:  1 
© exotic-samen | smilingshops.com
Parse Time: 0.472s