Logo

Feldsalat - Verte de Cambrai - rosetten - 300 Samen

Feldsalat - Verte de Cambrai - rosetten - 300 Samen
Bild vergrößern

1,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage

1,95 EUR pro 300 Samen
Art.Nr.: 20987
Feldsalat - Verte de Cambrai - rosetten - 300 Samen

Der Feldsalat "Verte de Cambrai" hat kleinere Blätter als der "Holländische Breitblättrige" und einen rosettenförmigen, dicken Wuchs. Er ist sehr winterhart und schnell wachsend.

Der Feldsalat, Rapunzel, Nüsslisalat oder Ackersalat (Valerianella locusta) war in Europa früher wildwachsend und galt als schwer zu bekämpfendes Unkraut im Wintergetreide. Im Mittelalter wurde dann erst die Eignung als Blattgemüse erkannt und von den Menschen verwendet. Doch es dauerte bis zum Anfang dieses Jahrhunderts bis der Anbau erwerbsmäßig wurde. Er begann in Frankreich und verbreitete sich dann über die Schweiz nach Süddeutschland. Hier liegen heute noch die Hauptanbaugebiete für Feldsalat in Deutschland.

 An den Standort stellt der Feldsalat keine besonderen Anforderungen, man sollte lediglich schwere und zur Vernässung neigende Böden meiden, da dies zu Problemen mit Wurzelkrankheiten führen könnte.

Für die Überwinterung im Freien ist der Feldsalat ebenfalls sehr gut geeignet, Temperaturen von -15° C bis -20° C werden von ihm gut überstanden. Man sollte jedoch für die Überwinterung etwas schwerere Böden wählen, da die Gefahr der Auswinterung auf humosen Lehmböden nicht so stark ist.

Die Aussaatzeit beginnt ca. Mitte August und geht bis ca. Mitte bis Ende September. Die letzten Sätze sind dann für den Überwinterungsanbau gedacht. Aber auch zur Winterernte in klimatisch sehr günstigen Gebieten wie z.B. dem Oberrhein. In Ausnahmefällen kann man dort bis Mitte Oktober säen, jedoch sollte man so späte Aussaaten mit Vlies oder Flachfolie abdecken, um noch gute Auflaufergebnisse zu erzielen.

Die Ernte geht im Frühjahr dann bis ca. Anfang April. Bei diesen späten Ernteterminen besteht jedoch auch die Gefahr des Schossens.

Die Aussaattiefe sollte bei 0,5 - 1,0 cm liegen. Aussaat in Reihen. Abstand ca. 20 cm. Pflanzenabstand: 5 - 10 cm. Gegebenenfalls vereinzeln.

Die Pflanzen sollten regelmäßig gewässert werden (etwa 10 Liter/m²)

Sie erhalten zusammen mit den Samen eine detaillierte Aussaat- / Pflegeanleitung!

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Mariendistel - Silybum marianum - Zier- und Arzneipflanze - 100

Mariendistel - Silybum marianum - Zier- und Arzneipflanze - 100

2,29 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Schöllkraut - Chelidonium majus - giftig - 200 Samen

Schöllkraut - Chelidonium majus - giftig - 200 Samen

2,39 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Seifenkraut - Saponaria officinalis - Zier- u. Arzneipflanze - 2

Seifenkraut - Saponaria officinalis - Zier- u. Arzneipflanze - 2

1,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Nelumbo nucifera - Indischer Lotos (3 Samen)

Nelumbo nucifera - Indischer Lotos (3 Samen)

2,30 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Sauerampfer - Rumex acetosa - 500 Samen

Sauerampfer - Rumex acetosa - 500 Samen

1,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Cassia fistula - Indischer Goldregen (5 Samen)

Cassia fistula - Indischer Goldregen (5 Samen)

2,80 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Costus speciosus - Spiral-Ingwer (10 Samen)

Costus speciosus - Spiral-Ingwer (10 Samen)

2,30 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Asiasalat - Mizuna rot - Brassica rapa nipposinica - 500 Samen

Asiasalat - Mizuna rot - Brassica rapa nipposinica - 500 Samen

2,39 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Rübstiel - Stielmus - Namenia - Brassica rapa ssp. Silvestris -

Rübstiel - Stielmus - Namenia - Brassica rapa ssp. Silvestris -

1,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Lauch, Porree - Carentan 2 (200 Samen)

Lauch, Porree - Carentan 2 (200 Samen)

2,19 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 23. September 2016 in unseren Katalog aufgenommen.

© exotic-samen | smilingshops.com
Parse Time: 0.163s