Logo

Privatsphäre und Datenschutz

Datenschutzerklärung des Online-Versandhandels Wolfgang Meier

Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begriffsbestimmungen, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) benutzt wurden. In dieser Datenschutzerklärung werden unter anderem diese Begriffsbestimmungen verwendet: personenbezogene Daten, betroffene Person, Verarbeitung, Einschränkung der Verarbeitung, Profiling, Verantwortlicher, Empfänger, Dritter, Einwilligung. Unter nachfolgendem Link erhalten Sie Informationen, wie die Begriffsbestimmungen im Sinne der DSGVO zu verstehen sind: http://www.anwaltblog24.de/artikel-4-dsgvo-begriffsbestimmungen

Der Schutz Ihrer Daten beim Einkauf und bei der Kontaktaufnahme über unseren Onlin-Shop ist uns sehr wichtig. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Nachfolgend informieren wir Sie genauer über den Umgang mit Ihren Daten.

 

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Online-Versandhandel Wolfgang Meier, vertreten durch den Inhaber: Wolfgang Meier, E-Mail: info@exotic-samen.de, Telefon: +49 (0)3361 – 736812.

Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten: Online-Versandhandel Wolfgang Meier, vertreten durch den Inhaber: Wolfgang Meier, E-Mail: info@exotic-samen.de, Telefon: +49 (0)3361 – 736812.

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch unseres Online-Shops:

Die Nutzung unserer Webseiten per Browser oder App ist grundsätzlich von allen Endgeräten aus anonym möglich. Beim Aufrufen unseres Hood-Shops werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser oder App automatisch folgende Informationen in unserer Shopsoftware in Echtzeit angezeigt, aber nicht gespeichert: Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs. Sind Sie in unserem Shop eingeloggt, wird zusätzlich der Name angezeigt, aber ebenfalls nicht gespeichert.

 

b) Bei der Kontaktaufnahme oder bei einem Kauf

Ihre persönlichen Daten erheben und speichern wir nur im Rahmen einer Bestellung. Die Daten, die von uns hierbei erhoben werden, werden zur Vertragsabwicklung bei uns gespeichert. Dies sind bei Registrierung oder einem Kauf Ihre Rechnungs- und Lieferanschrift (Anrede, Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie sie für die Abwicklung des Vertrages notwendig sind. Hiernach werden die Daten im Rahmen der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) gespeichert und nach deren Ablauf gelöscht.

Im Rahmen der Kontaktaufnahme per Email oder Kontaktformular werden die Daten lediglich in der entsprechenden Nachricht angezeigt und gespeichert. Nach Erledigung der Anfrage oder des Vorgangs werden diese Nachrichten gelöscht.

 

3. Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Hierzu gehört der von Ihnen bei der Bestellung ausgewählte und mit der Auslieferung an Sie beauftragte Versanddienstleister, der Zahlungsdienstleister, mit dem Sie die Bestellung bezahlen, sowie auch das von uns zur Bestellabwicklung eingesetzte Warenwirtschafts- bzw. Abrechnungssystem. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters.

 

Wir nutzen in diesem Zusammenhang die folgenden Services:

Die Bestellabwicklung erfolgt durch uns selbst.

Erfolgt die Zustellung durch das Unternehmen Deutsche Post, geben wir die folgenden Daten an dieses Unternehmen weiter: die Daten, die Anschrift, die sich auf dem Adressaufkleber befindet. Erfolgt der Versand per Brief / Einschreiben, werden die Daten der Zustellung für die Online-Nachverfolgung befristet gespeichert.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Deutschen Post finden Sie unter: https://www.deutschepost.de/de/d/deutsche-post-direkt/deutsche-post-direkt-datenschutz.html#

Sofern der Versand über DHL erfolgt, erhalten Sie von DHL Informationen über den Status Ihrer Sendung per E-Mail. Zu diesem Zweck wird die bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse an DHL übermittelt. Hierzu übermitteln wir Ihre Adressdaten und Ihre Email-Adresse online an DHL zur eigenverantwortlichen Nutzung für die Vertragsabwicklung.  Sollten Sie die Informationen nicht mehr wünschen, können Sie diesen Service über einen Link in der DHL E-Mail abbestellen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei DHL finden Sie unter: https://www.dhl.de/datenschutz

 

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder "Kauf auf Rechnung" via PayPal geben Sie Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsarten Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsart. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie den PayPal Datenschutzgrundsätzen entnehmen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

 

Bei Zahlungen per Kreditkarte über Skrill / Moneybookers – einem Unternehmen der Paysafe Group Ltd. erfassen, verarbeiten und speichern diese die Daten, die durch die Übermittlung Ihrer Kreditkarteninformationen gesendet werden. Wir haben keinerlei Einsicht in Ihre Kontoinformationen, sondern haben dort lediglich Einsicht in folgende Daten: Vor- und Nachname, Transaktionsnummer, Betrag, Zahlungsdatum und ob die Zahlung erfolgreich war. Alle anderen Daten werden von Skrill eigenverantwortlich im Rahmen der Vertragsabwicklung gespeichert. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie den Skrill Datenschutzgrundsätzen entnehmen: https://www.skrill.com/de/fusszeile/datenschutzbestimmungen/

 

Im Rahmen einer Zahlung über die Sofort AG, einem Unternehmen der Klarna Group Company werden dort die Daten erfasst, die Sie durch die Eingabe Ihrer IBAN-Nr. zur Verfügung stellen. Diese Daten werden nicht an uns weitergegeben. Wir erhalten nur eine Nachricht, die folgende Daten enthält: Name, Vorname, Betrag, Verwendungszweck, Datum und Uhrzeit der Zahlung. Alle weiteren Details sind durch XXX verstümmelt. Die Sofort AG weist auf die geltenden datenschutzrechtlichen Hinweise vor Nutzung der (Zahlungs-)Dienste hin.

Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie den Sofort AG Datenschutzgrundsätzen entnehmen: https://www.sofort.com/integrationCenter-ger-DE/integration/datenschutz.html

 

Für die Speicherung unserer Daten haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO mit der 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, Deutschland abgeschlossen.

Die 1&1 Internet SE verpflichtet sich, die Daten verantwortungsvoll auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu verwalten.

Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie den 1&1 Internet SE Datenschutzgrundsätzen entnehmen: https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/

 

Einsatz der Analyse-Software Google Analytics

Wir setzen die Analyse-Software "Google Analytics", einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) ein. Google Analytics setzt einen Tracking-Cookie ein, um einen Nutzer wiederzuerkennen, der unsere Webseite in der Vergangenheit schon einmal besucht hat. Bei dem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Rechner gespeichert wird und die eine Analyse über den Verlauf von Besuchen auf unserer Webseite (sogenannte Nutzungsprofile) ermöglichen. Der Tracking-Cookie hat eine Lebensdauer von 2 Jahren (Standardeinstellung). Die durch den Cookie erfassten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Google Analytics wurde von uns um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Ihre IP-Adresse (die Nummer, die Ihr Internet-Zugangs-Anbieter Ihrem Rechner zugeteilt hat) wird daher auf unsere Veranlassung hin von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die von Google Analytics erzeugten Nutzungsprofile sind damit anonymisiert, d.h. ein Rückschluss auf eine bestimmte Person ist faktisch ausgeschlossen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die Nutzungsprofile enthalten zum Beispiel Informationen über Verweildauer, ungefährer geographischer Herkunft, Herkunft des Besuchertraffics, Ausstiegsseiten und Verwendungsabläufen. Google wird diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von Webseite und Internet verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf Mobilgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html.

 

Weiterhin übergeben wir Daten in nicht digitaler (schriftlicher) Form an unser Steuerberatungsbüro zum Zwecke der Verarbeitung in der Buchhaltung. Diese Unterlagen erhalten wir jeweils komplett zurück und es bleibt nur ein völlig anonymisiertes Zahlenwerk bei unserem Steuerberater zurück.

 

4. Verwendung der Emailadresse für die Zusendung von Newslettern

Wir nutzen Ihre Emailadresse unabhängig von der Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke zum Newsletter Versand, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben.
Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum.

 

5. Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

 

6. Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen, sowie ob eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation erfolgt und eine Unterrichtung über in diesem Zusammenhang geeignete Garantien gem. Art. 46 DSGVO;

 

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

 

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

 

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

 

gemäß Art. 19 DSGVO auf Unterrichtung. Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden;

 

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

 

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

 

gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

 

7. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an die Kontaktdaten in unserem Impressum.